top of page

Es hat etwas beruhigendes…


Ich habe das Gefühl, dass einige Menschen es als altmodisch empfinden, wenn man von Werten spricht. Warum eigentlich? Ist es vielen Menschen vielleicht gar nicht bewusst, dass sie nach ihren eigenen Werten leben?

Werte können uns dabei helfen, das Leben zu leben, was zu uns passt. Wenn wir sie kennen.

Sind Liebe, Ästhetik oder


Leichtigkeit altmodisch? Wenn dem so ist, bin ich antiquiert. Mach ich mir deswegen Sorgen? Nein.

Natürlich ist es jedem Menschen selbst überlassen, wie sehr oder wie intensiv er sich mit sich befasst und wieviel Verantwortung er übernimmt.

Jeder Mensch ist sein eigenes Universum. Wir alle haben nicht nur eine Stimme in uns. Das heißt nicht, dass wir schizophren sind.

Wir bestehen aus vielen verschiedenen Personen. Wir sind das Kind, der Vater oder die Mutter, der Bruder oder die Schwester, der Freund oder die Freundin, der Nachbar oder die Nachbarin, etc. Jede dieser Rollen in uns hat eine Stimme.

Im Laufe unseres Lebens adaptieren wir Werte, die uns wichtig erscheinen. Einige kommen, andere sind wie Sand in unseren Fingern oder werden umgedeutet.

Erfolg kann für mich jetzt etwas völlig anderes bedeuten, als zu dem Zeitpunkt, an dem ich 20 war. Einfach weil ich jetzt etwas anderes damit verbinde.

Vielleicht ist aus dem höher, schneller, weiter, ein langsamer, intensiver und weiser geworden?

Ich bin der festen Meinung, dass jeder Mensch ein Wunder ist. Ja, auch ein Massenmörder ist ein Wunder. Er besteht aus demselben Material, wie wir anderen.

Er hat nur einen anderen Werdegang. Seine Hauptwerte sind vielleicht Macht, Egoismus oder Rache geworden?

Wir kommen aber so nicht auf die Welt.

Am Anfang sind wir leere Gefäße, die gefüllt werden wollen und werden.

Natürlich gibt es Ausnahmen, die die Regel bestätigen. Menschen, bei denen das Gehirn nicht arbeitet, wie bei normalen Menschen. Das ist aber Gottseidank sehr selten.

Die meisten Menschen werden geprägt durch ihre Eltern, ihre Umgebung, Glück oder Pech.

Sie erfahren Werte und richten sich danach. Sie entwickeln Werte in sich und richten sich danach.

Sie sind Individuen.

Ein einzelner Mensch, kann unheimlich viele Menschen vernichten, weil seine Werte Machthunger, Angst, Wut oder Rache sind.

Ein anderer Mensch kann unheimlich viele Menschen retten, weil seine Werte Liebe, Hingabe oder Vertrauen sind.

Ich finde, es hat etwas beruhigendes, dass wir, wenn wir wollen, sehr viel Gutes bewegen können, einfach weil unsere Werte vielleicht Mitgefühl, Liebe, Empathie, Optimismus, Glaube oder Vertrauen sind.

Was sind deine Werte?

www.lifecoach-4-you.de Madeleine Lang



16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Meins ist neuer

Kommentarer


bottom of page